Sie sind hier: Startseite3D-Coat
Im Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR | Merkzettel | zur Kasse | Mein Konto

3D-Coat

Bitte wählen Sie den Bereich:

Lizenzen
3D-Coat kaufen

Demoversion
Laden Sie die Demoversion herunter

Was ist 3D-Coat ?

Mit 3D-Coat bekommen Sie alle Tools in die Hand, die Sie zur Erstellung von komplexen, texturierten, organischen 3D-Modellen oder Objekten mit harten Oberflächen benötigen.


Voxel Sculpting Gute Verbindung zu Photoshop
Formen Sie 3D-Modelle wie aus Ton mit der Voxel Technologie. Machen Sie sich keine Sorgen wegen der Geometrie und arbeiten Sie ohne Einschränkungen.

3D-Coat und Photoshop können Grafiken mit allen Ebenen hin- und zurück senden - und das mit wenigen Mausklicks, was sehr nütlich für den Texturierungsvorgang ist.
 
Malen mit Ebenen 3DConnexion Unterstützung
Erstellen Sie fotorealistische Texturen für Ihre Modelle mit so vielen Ebenen und Effekten wie Sie wollen.

3D-Coat unterstützt den SpaceNavigator von 3DConnexion. Dieses Eingabegerät erlaubt die schnelle Navigation um Ihr Modell herum.

Hier kaufen
 
UV-Mapping CUDA Beschleunigung
UV-Mapping war nie einfacher! Sie können neue UV-Sets erstellen oder vorhandene verändern. Dafür liefert 3D-Coat ein flexibles und intuitives Set an Werkzeugen.

3D-Coat benutzt die CUDA-Technologie auf modernen Grafikkarten, um das Voxel Sculpting drastisch zu beschleunigen.
 
Retolopogy Alle Plattformen
Erstellen Sie für hochdetaillierte, komplexe 3D-Modelle ein komplett neues sauberes Drahtgitter mit den mächtigsten Werkzeugen, die die Industrie zu bieten hat.

3D-Coat läuft auf Windows, OSX und Linux
 
Auto-Retopology 8 Sprachen
Neue zeitsparende Technologie, die automatisch saubere 3D-Drahtgitter erzeugt. Natürlich mit sauberen Edge-Loops und gleichmäßiger Quad-Verteilung.

Verfügbar in Deutsch, Englisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch, Französisch, Koreanisch und Russisch
 
Rendering Ptex Unterstützung
Rendern Sie Ihre Kunstwerke direkt innerhalb von 3D-Coat - mit mehreren Lichtquellen, weichen Schatten, Tiefenunschärfe und vielen weiteren Optionen. Ab sofort unterstützt 3D-Coat Disney's berühmtes Ptex-System. Damit können Sie nahtlose Texturen OHNE UV-Mapping erzeugen.
 
Intuitive Oberfläche Freundliche Community
Sie werden begeistert sein vom professionellen und leicht änderbaren Benutzerinterface. Passen Sie 3D-Coat einfach exakt Ihren Bedürfnissen an, um noch effizienter zu arbeiten. Die 3D-Coat Community ist der beste Ort, um Unterstützung, Gleichgesinnte und gute Ratschläge rund um 3D-Coat zu bekommen.

Grafiker und Designer sind immer auf der Suche nach Programmen, die Ihnen einen Zeit und Qualitätsvorsprung bei der Arbeit geben. Die meisten Profis haben erkannt, dass sie zum Erreichen Ihrer Ziele mehrere Spezialwerkzeuge einsetzen müssen.

3D-Coat gab Künstlern schon immer einzigartige Werkzeuge an die Hand - und führte dabei neue und fortgeschrittene Methoden bei der Erstellung von 3D-Modellen ein, die so bei keinem Mitbewerber zu finden sind.
Darum entscheiden sich viele Profis für 3D-Coat mit seinen Spezialfunktionen als wertvolles Zusatztool.
Aber wie sieht die Zusammenarbeit mit den bereits vorhandenen Programmen aus?

Jetzt bietet 3D-Coat direkte Verbindungen zu allen großen 3D-Applikationen - durch die Applink Connection Plugins. Das beschleunigt Ihren Workflow und macht die Zusammenarbeit mit anderen Programmen so einfach wie nie zuvor. Benutzen Sie alle mächtigen Tools von 3D-Coat und halten Sie konstant die Verbindung zu Ihrer 3D-Applikation. Keine Workarounds, keine komplizierten Import/Export-Aktionen, keine ewig langen Dialogfenster oder unbrauchbare importierte Daten.

Die Daten werden problemlos zwischen Ihrer 3D-Applikation und 3D-Coat hin- und hertransferiert. So schaffen Sie eine einzigartige, effektive Produktions-Pipeline ohne Sackgassen.

3D-Coat arbeitet zusammen mit:

3dsMax, LightWave, Maya, Modo, Cinema 4D, Blender, ZBrush, Unity 3D, Mudbox, XSI, Houdini, Messiah, Cheetah 3D, Fusion, VoidWorld, Mixamo

Voxel Sculpting erlaubt Ihnen das 3D-Modellieren ohne Begrenzungen durch das Drahtgittermesh. So können Sie komplexe Details aus dem Nichts erschaffen. Sie können Ihre 3D-Modelle dynamisch verändern, sogar drastisch, ohne dass Sie sich Gedanken über das darunter liegende Polygonnetz machen müssen, denn es basiert nicht auf Oberflächendeformation, sondern auf Volumenbildung und -Füllung. Fühlen Sie sich frei wie ein echter Künstler, denken Sie nicht an Polygone oder Strukturen - endlich ist nur noch Ihre Vorstellungskraft das Limit!

Voxel Sculpting im Video:
Dragon Sculpting im Video:
Beispiele für Voxel Sculpting:
Auto - Retopology

Revolutionär in der 3D-Industrie! Auto-Retopology überzieht ein hochaufgelöstes Mesh mit einer völlig neuen, sauberen Drahtgitterstruktur - natürlich mit von Ihnen definierten Hilfslinien für extrem saubere Edge-Loops. Verwenden Sie den Wizard, um bestimmte Mesh-Dichten zu identifizieren und den Linienfluss zu definieren.

Wenn Ihr 3D-Modell kein UV-Set hat oder wenn Sie ein vorhandenes UV-Set ändern wollen, oder wenn Sie gerade ein Modell retopologisiert haben und ein neues UV-Set erstelllen wollen, können Sie all das direkt in 3D-Coat erledigen.

3D-Coat bietet Ihnen mächtige Werkzeuge zum Erstellen und Ändern von UV-Sets. Sie können separate IV-Inseln, Flächen, Kanten oder Punkte bearbeiten. Es gibt sogar eine Möglichkeit, mehrere UV-Sets zu verwalten.

3 Unwrapping Algorithmen: ABF++, LSCM und Plana
3 Darstellungen: ohne Checker, Einfach, Komplex

Texturen malen:

Pro-Pixel Painting ist ein schneller und präziser Weg für das Bemalen Ihrer 3D-Objekte. Es erlaubt das ebenenbasierte Malen von Farb- und Displacement-Informationen auf low-poly und high-poly Geometrien ohne anfänglicher Geometrieverzerrung. Mit dieser Methode können Sie direkt auf Ihr 3D-Drahtgittermodell in eine Textur malen, das ist z.B. ideal für low-poly Objekte für Computerspiele. Sie können auch eine Normal-Map als Hilfsobjekt importieren.

Diese Bilder zeigen das Backen von Normal Maps von einem high-poly auf ein low-poly Modell und das Texturieren mit Farbe, Glanzlicht und Tiefe (Bump)

Bemalen in 3D-Coat hat volle Ebenen-Funktionalität
Live Clay veröffentlicht

3D-Coat beherrscht nun die lang erwartete "dynamische Tesselierung" mit den Live Clay Sculpting-Werkzeugen. Mit Live Clay müssen Sie sich keine Sorgen mehr über die Auflösung Ihres 3D-Modells machen, denn nun haben Sie den notwendigen Detailgrad nur dort, wo Sie ihn auch tatsächlich brauchen:

Überarbeitetes Interface

Neues Interface, Neuer Icon-Look. Neuer Start-Dialog. Neue Shader-Preview:

Malen:

Nun gibt es leuchtende Materialien und farbige Glanzlichter:

3D-Coat ist schneller geworden

3D-Coat arbeitet nun ca. 3x bis 10x schneller. Das gilt speziell für die Windows-Version. Die Mac- und Linux-Version wurden ebenfalls schneller, aber der Geschwindigkeitszuwachs bei der Windows-Version ist besonders beeindruckend!

Große Verbesserung beim Textur-Backen

Boolen und harte Oberflächen

Hochgeschwindigkeits-Boole-Operationen im Surface Modus, Modellierung von harten Oberflächen mit scharfen Kanten:

Dutzende neue Funktionen und Optionen

Neuer Spline-Zeichnungs-Modus

Mehrere Striche pro Durchgang, geschlossene Striche sind erlaubt. Unterschiedliche Radien per Kontrollpunkt, falls notwendig (optional). Bessere Spline-Vorschau. Fortschrittsanzeige. Gute Beschreibungen in der Hilfe. Splineformen verbessert, um schöner und vorhersehbarer zu sein. Es erlaubt das Modellieren von sehr sauberen und genauen Strichen mit graphischer Spline- und Druckanzeige in JEDEM Werkzeug, wo es Sinn macht.

Spezielle Tools für Produkt/Prototyp Modeling

Scripting über "C++ -ähnliches" Angelscript

Möglichkeit, große Meshes zu retopologisieren

Neu im Paint Room

- Farbige Glanzlichter und Leuchten-Kanal eingeführt bei ppp/mv/ptex/voxels.
- Magischer Zauberstab-Tool
- Stiftwerkzeug. Funktioniert wie in Photoshop für präzises verpixeltes Malen:

- Das Klon-Tool hat ein großes Update erhalten (mv, ppp, voxels).
Sehen Sie hier, wie es jetzt arbeitet:

- Möglichkeit, die Projektion im externen Editor zu ändern mit höherer Auflösung als im Viewport. Die Bildgröße wird der Viewport Größe angepasst, nicht mehr wie früher der ganzen Fenstergröße.

- Die Normal Map wird jetzt korrekt für tiefes Displacement berechnet, und das nahtlose Malen wurde stark verbessert:

- Das Aufbringen von Masken und Materialien als Cube-Mapping ist jetzt sowohl im Paint- als auch im Voxel-Raum möglich.

- Zwei Arten der Normalenberechnung - so wie bisher oder wie in Maya für bessere Kompatibilität.

- 3D-Coat benutzt das weit verbreitete TBN System, wie es von vielen 3D-Applikationen benutzt wird - Morten Mikkelsen's TBN space.

- N-Gons mit komplexen Formen werden jetzt korrekt im Paint- und Retopo-Room unterstützt.

- Die Kachelung von Materialien kann aus- und angeschaltet werden.

Neu im Voxel-Room:

- Neues Leertasten-Menü mit Schnellzugriffs-Bereichen

- Vox Ebenen, Vox extrudieren Werkzeuge

- Neues Fit-Werkzeug, um separate Stücke zu kombinieren, die ähnlich aussehen, aber unterschiedliche Topologie haben. Wichtig zum Bearbeiten von Scan-Daten.

- Unterschnitte-Entfernen-Werkzeug

- Neuer Modus zum Erhalten von Volumen im Masken-Painting

- "Alles glätten" kann über eingefrorenen Bereichen funktionieren und arbeitet schneller. Ein guter und vorhersehbarer Weg, um selektierte Bereich zu glätten.

- "Extrudieren / Glätten" Bereich im Voxel-Oberflächenmodus:

- "Oberflächen glätten"-Tool wurde stark aufpoliert. jetzt hat es eine Menge nützlicher Optionen und ist ein sehr mächtiges Werkzeug.

- Neue Einträge im VoxTree-Menü: Zeige alle, Zeige Baum (um Knoten sichtbar zu machen)

- Proxy (Multi-Auflösung) kann nun mittels dezimieren arbeiten! Hilft sehr bei dünnen Oberflächen.

- Neuer Befehl im VoxTree - "Aufteilen mit..." um ein Volumen mit einem anderen in zwei Teile zu trennen. Funktioniert für beide Modi - Oberfläche und Voxel.

- in den "Bewegen/Posen/Transformieren"-Werkzeugen können Sie Voxel und Retopo gleichzeitig ändern (optionall):

- Pressing SHIFT while dragging transform tool allows to move only gizmo as if "Move only gizmo" was chosen.

- Current selected point in Curves tool will be highlighted when you edit points.

Neu im Retopo & UV Room

- Models palette is now available in Retopo room to be merged directly in the retopo room. Retopo layers may be dragged to that palette.

- Retopo->Export groups for exporting group as separate file.

- Faces extrude tool in face selection mode:

- Automatic vertex/edge/face selection in Select tool. Double-click will select connective area.

- Selection is additive now. Use CTRL+D or ESC or click outside the retopo mesh to deselect.

- Add/Split Quads may work in free space too if you attaching polygons to existing geometry.

- General Retopo settings moved to Menu line to save space.

- Points&Faces tool got set of improvements:

1) possibility to assign another tool with CTRL, SHIFT, CTRL+SHIFT

2) possibility to create quads only

3) possibility to work in free space

- UV improvement - you may select multiple UV islands, copy via CTRL+C, select one island of similar topology and use CTRL+V to put them on each other.

- Auto seams will act on current group only.

- Possibility to specify distance between UV islands when packing.

- Retopo opacity may now be varied, other UV-sets are visible too (more transparent).

Weitere Änderungen:

- Render quality (shadows, transparency, wireframe) improved!

- Essentially updated Presets system!

- Important change! "Ignore backfaces" works based on Z-Buffer, not on normals direction. It makes possible to work correctly over multilayered structures correctly (i.e. thin pants).

- Brush Curve Editor:

- Direct uploading to sketchfab.com and verold.com

- Masks preview for cubemapping (while navigating)

- E-mode circle/lasso/rectangle/spline etc will work closer to PS style - SPACE+LMB will move the whole shape.

- E-mode improvements: new modes for square and circle instead of SHIFT+Drag because SHIFT conflicts with other modes:

- Recangle & Circle modes will show dimensions in orthographic mode with real world values, SPACE allows to enter numbers:

- Camera position will be stored in 3b file

- C++ like script language (angelscript) is introduced. It allows you to perform batch actions, create macro commands and interactive tutorials. It has very basic functionality now and will be extended upon request. C++ like scripting chosen because of speed, possibility to include good scripts directly into 3D-Coat's engine.

- New UI global feature - if you are changing something, instead of dragging mouse manually you may press SPACE and enter an exact numerical value. Space now has a double action - usually choose tool, but in tools where you pressed a mouse button and drag something, it allows entering precise values. It is applied to gizmos, primitives and split ring tool in Retopo room.

- Collada (dae) import-export support.

- Arrows now can be used for navigation.

- To global space modified, To uniform space introduced.

- More graphic tablets/manufacturers supported now.

- Toggle fullscreen in View menu.

- Transform improved, now pivot points will be transformed together with child objects, in so way posing of chunked objects becomes very easy. Obj files export/import will store/restore pivot point.

- Invert tool action now has the option to assign a hotkey, this checkbox added to Paint room also.

- All tools are more consistent when used with the E-panel, unusable E-modes are hidden now for each tool.

- Important export option for real production - DXF export of UV islands contours for further laser cutting in real scales. In this way you may retopo an object, map it, export and cut it from leather, acrylic or plastic.

- Depth/opacity/radius may now be defined as a function (curve) of pen pressure.

Die neuen Funktionen von Version 4.1 im Video:
Neu: Split & Joints Tool

Eine sehr praktische Funktion, um komplexe 3D-Drucke herzustellen. Teilen Sie Ihr Modell in mehrere Teile auf, drucken Sie es und stecken/kleben Sie es hinterher zusammen.
3D-Coat berechnet Ihnen passende Anschlusstellen und Stecker.

Das neue Split-Tool im Video:
Das neue 2D-Gizmo im Video:
Neues Lathe-Tool für Grundobjekte
Einfach Profil zeichnen und fertig!
3D-Auswahl im VoxLayer
Supersmooth / Angulator / Suubdivide
Neue Unwrapping-Methode:

- Essentially updated quadrangulation.
- quads only in very most cases
- adaptive density, much better features capturing (like fingers)
- good symmetry support. Symmetry improves quality drastically.

Neues Pose-Tool:
Sphärisches und zylindrisches Mapping:
NEU:Rechte Maustaste öffnet Eigenschaften-Fenster:
Brushes und andere Sculpting-Verbesserungen:

- CreaseClay completely changed. Now depth defined by depth slider and strength determined by slider. Each has pressure curve. Adaptive details algorithm specially adopted to procuce cleanest result with CreaseClay.
- LiveClay-like brushes are well compatible now with boolean operations - no explosions/spikes/stretched triangles on edges, no broken edges outside of pen influence.
- More convenient placing for primitives - "Place on pen" options and sub-options, see primitives tool.
- Many surface brushes got 2 new parameters - Normals sampling and Buildup. It is very important for convenient and predictable sculpting.
- Primitives/Models may perform intersection or splitting of objects in scene.
- Primitives functionality and UI improved, now you may choose boolean operation type - www.3d-coat.c...s/SplitPrim.png
- Lute brush - pilgway.com/files/Lute.png
- Now every tool in voxel room may be duplicated or hidden via RMB: bit.ly/12a9wiS . It allows to replace and customize existing tools.
- Loop subdivision tool implemented in surface tools. It is just regular mesh subdivision, very helpful for accurate detailing.
- Surface mode brushes tuned a lot to produce good and predictable result. Especially that ones: Draw, Clay, Flatten, Chiesel, Rapid, Rapid2, Claws, Claws2, Mud, Mud2, LC.
- Pinch improved a lot - now it applies displacement + more accurate + separate pressure curves for depth and pinch.
- VoxLayer got Round profile for edges as an option.
- Close holes works much more accurate and closes holes with very smooth patch.
- Splines improved - loading splines dialog got major improvement, now it is possible to place splines in space and import them as 3D shapes.
- Better algorithm for FFD pose deformations.
- Airbrush-like tools will work even if you paint one dot with them. It improves painting precision in general.
- FlattenClay got to well working state. Indent and regular smoothing introduced. Now it may be really useful and powerful brush.
- General Brush got a lot of refinements, some sub-brushes were not working at all, now everything works nicely. Regular (non tangent) smoothing introduced there as well.

Andere Verbesserungen und Tweaks:

- Important! Baking settings improved a lot to get full control over the baking: bit.ly/154tlJd. It allows to set different scan depth for different areas of the mesh.
- Baking will take into account externally loaded normalmap.
- Cloth relax in Retopo room to make all islands edges to be nicely corresponding to each other, important to decrease square/length trash to very minimal degree.
- Retopo groups may be treated as Objects, not as Materials (as before, but you may switch to old style in preferences).
- Tiled voxel space introduced to produce tiled textures in voxel room. It is easy to export result via File->Export->Export depth along Y. See wizard in Start menu->Surface mode
- File->Export->Export depth along Y may be useful to produce textures, masks and alphas too.
- Export vector displacement accessible after baking as well.
- Major scripting update, see manual (parametric dialogs, script - controlled strokes, retopo layers management, several examples).
- Clear all layers button in layers panel.
- Freeze->Hide frozen areas.
- VRML2 export/import for better compatibility with 3D-printers.
- If ptex scene has multiple objects, it is now possible to export ptx files separately, one ptx file per object. Colored specular/emissive export for ptex done too.
- Top panel optimized for lower resolution, it may work correctly on 1280x... screen.
- Artman's preset included by default. It overwrites existing artman tools once after installing.
- Baking is more clean now, especially on thin surfaces and hard surface geometry and on seams.
- Artman's presets updated.
- Sticky keys implemented.
- PSD files may be exported from File->Export dialog as one of textures type. Also if obj/lwo/fbx files refer PSD file, it will be imported correctly as well. It is especially important for AppLinks.
- Splines improved - loading splines dialog got major improvement, now it is possible to place splines in space and import them as 3D shapes.
- Export big mesh from MV/PTEX as STL allowed for 3D printing.
- Font updated to include all Unicode characters.
- Wireframe in Edit all layers via PSD.
- Scripting got major update. Look documentation. Generally it allows to do non-destructive modeling with primitives. It is good to create parametric hardsurface stuff. Scripts may be inserted in any top menu section. Paint layers management via script. Extended control over voxel scene.
- General cleanup and Mantis issues fixes.

Startseite | Impressum | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | AGB | Versandkosten