Sie sind hier: StartseiteHDR Light StudioFunktionen
Im Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR | Merkzettel | zur Kasse | Mein Konto

Funktionen

HDR Light Studio revolutioniert Ihre Beleuchtung.

Beleuchten Sie Ihre Szenen, indem Sie Lichter und Reflektionen direkt in der 3D-Ansicht plazieren und malen - mit einer dynamischen, in Echtzeit generierten HDRI-Map. Diese revolutionäre Beleuchtungstechnologie ermöglicht es Ihnen, Ihre Szenen schneller und mit atemberaubenden optischen Ergebnissen zu beleuchten. Probieren Sie die Demoversion von HDR Light Studio noch heute mit Ihrer 3D-Software aus und eröffnen Sie sich eine völlig neue Art der Beleuchtung.
Bisher mussten Sie auf vorgefertigte HDRIs zur Beleuchtung zurückgreifen. Wenn der Kunde Änderungswünsche an der HDRI-Beleuchtung hatte, war bisher für Sie Schluss. Der Kunde musste mit dem HDRI leben oder Sie hatten extreme Schwierigkeiten, ein anderes HDRi-Bild zu finden, das die Wünsche des Kunden trifft. Diese Zeiten sind jetzt vorbei.
Mit HDR Studio malen Sie einfach die gewünschten Änderungen direkt in das HDR-Bild hinein und sind so endlich flexibel für Änderungswünsche!

Klicken Sie auf Ihr 3D-Modell, um das aktive Licht an einen neuen Ort auf der HDRI-Map zu verschieben. Das Licht wird dann an der entsprechenden Stelle Ihre Szene beleuchten und im Objekt reflektiert. Dieses revolutionäre Verfahren mittels Point&Click die HDRi Map zu gestalten, wird LightPinsel (Light Paint) genannt.

HDR Light Studio ist aber viel mehr als ein HDR Editor. Es ist ein revolutionäres neues Beleuchtungs-Werkzeug, das sich nahtlos in Ihre bestehende Pipeline integriert. Es ist die schnellste Möglichkeit, Ihre Beleuchtungs-Vision aus Ihrem Kopf auf den Bildschirm zu bringen.

Erzeugen Sie eine eigene HDRI-Map für jede Szene als schnelle Alternative zum Herumschieben und Anpassen von Lichtern oder Emittern in Ihrem 3D-Programm.

Erzeugen Sie komplexe und präzise Beleuchtungs-Situationen und Reflektionen für spiegelnde Objekte wie technische Produkte, Schmuck oder Fahrzeuge - ganz nach Kundenwunsch!

Erzeugen Sie professionelle Studio-Lichtsetups mit echten fotografierten Lichtquellen für maximalen Realismus der Spiegelungen.

laden und kontrollieren Sie vorhandene HDR-Bilder und passen Sie diese mit Belichtung, Farbkorrekturen und -sättigung an. Sie können sogar eigene Lichter hinzufügen. So erhalten Sie den Charakter und die Details des ursprünglichen HDRI und können trotzdem Highlights und Betonungen herausarbeiten.

Erzeugen Sie überzeugende Beleuchtungen für Objekte, die in Foto-Hintergründe montiert werden und nutzen Sie dabei die praktischen Color-Matching Werkzeuge zur Farbabstimmung.

Beleuchten Sie Ihre Szenen schneller:
Überprüfen und perfektionieren Sie Ihr Lichtsetup, indem Sie Lichter platzieren und editieren - und das mit sofortigem Feedback.


Erhöhen Sie die Bildqualität:
HDR Light Studio ermöglicht Ihnen durch die realistischen HDR-Fotos eine präzise Kontrolle über Ihre Beleuchtung - das haucht Ihren materialien Leben ein.


Vorhandenes Material neu nutzen:
Verbessern Sie ihre vorhandenen HDRIs und behalten Sie so die volle Kontrolle über Ihre Szene. Erschaffen Sie überzeugende Lichtsituationen, um die Montage Ihrer 3D-Objekte in Fotos zu erleichtern.


Kompatibilität:
HDRI-Maps können von jedem modernen Renderer mit vorhersehbaren Ergebnissen benutzt werden. Die Beleuchtung erzeugen Sie in der eigenständigen Applikation oder durch eine Live-Anbindung direkt in Ihrer 3D-Software


Reduzieren Sie Rechenzeiten:
Nutzen Sie die Vorteile der bildbasierten HDRI-Beleuchtung, um Ihre Rechenzeiten zu verkürzen oder Echtzeit-Engines mit passenden Lichtsituationen auszustatten.

HDR Light Studio wurde speziell zur Erzeugung und Verbesserung von HDR-Maps konzipiert. HDRI-Maps werden dazu benutzt, um Umgebungen, Beleuchtung und Spiegelungen in Oberflächen von 3D-Objekten zu erzeugen. Das Interface ist intuitiv bedienbar, leicht zu erlernen und mit mächtigen Werkzeugen ausgestattet. So können sie hochkomplexe und präzise Lichtsituationen in einer einzigen HDRI-Map erzeugen.

Interaktiver HDR-Arbeitsplatz

Der HDR-Arbeitsplatz bietet Ihnen eine einzigartie und intuitive Oberfläche, um direkt an HDRi-Maps zu arbeiten. Sobald Lichtquellen psitioniert werden, werden Sie automatisch passend verzerrt, um in Spiegelungen mit ihrer korrekten Form dargestellt zu werden. Die in HDR Light Studio erzeugten HDRIs sind nahtlos und pixelgenau, sogar wenn Sie Lichter direkt an den Rand des Arbeitsplatzes legen.

Auflösungsunabhängig

Der HDR-Canvas ist eine niedrig aufgelöste Version der final errechneten, hoch aufgelösten HDRI Map. Die Daten dieses Live-Canvas werden dazu benutzt um mit interaktive Render-Engines die Vorschauen zu berechnen. Die Eigenschaften der Lichter können jederzeit verändert werden, dabei wird der Live-Canvas sofort aktualisiert - und damit Ihr Rendering. Sie können jederzeit eine hoch aufgelöste Variante in beliebiger Auflösung herausrechnen lassen. HDR Lights Studio erzeugt die Industrie-Standard-Dateiformate .HDR und .EXR.

Licht-Liste

Ihre Lichter werden in der Licht-Liste optisch organisiert und strukturiert. Lichter am Anfang der Liste sind auch im Vordergrund des Lichtdesigns. Licht-Knodes beeinflussen alles unter ihnen liegende in der Liste. Lichter können in der Liste nach oben und unten verschoben, umbenannt, dupliziert, gelöscht oder versteckt werden. Sie können ein einzelnes Licht auf solo schalten, um allein seine Auswirkungen auf die Szene beurteilen und abstimmen zu können.

Eigener Farbrampen-Hintergrund

Separate Licht und Farb-Rampen werden zur Erzeugung von vertikalen Farbverläufen für Hintergründe benutzt.

HDR / EXR Hintergrund

Laden Sie existierende HDRI-Umgebungen (.HDR oder .EXR) und fügen Sie zusätzliche Lichter, Effekte hinzu. Stellen Sie lokal Belichtung, Farbe und Farbsättigung ein. Alle Verbesserungen werden in Echtzeit durchgeführt. Die dadurch entstandenen Lichtsetups sind nicht-destruktiv und weiterhin jederzeit editierbar.

Transparenter Hintergrund

Sie können das Lichtdesign alternativ auch als RGBA EXR-Datei mit transparentem Hintergrund berechnen lassen. Das ist ideal, um später bestimmte Lichtquellen nachzubearbeiten oder z.B. in Photoshop besondere Effekte hinzuzufügen, die in Light Studio nicht möglich sind.

Perfekte prozedurale Lichter und Effekte

Das Herzstück von HDR Light Studio sind die synthetischen Lichter. Diese erlauben die Erstellung und Platzierung von mathematisch generierten Lichteffekten, was zu optisch perfekten Lichtern führt. Einfache aber mächtige Werkzeuge und Regler ermöglichen die Kontrolle des Looks und damit nahezu jedes virtuelle Studio, was Sie sich vorstellen können. Wählen Sie aus quadratischen, runden oder hex-förmigen Lichtern.

Eigene Lichtabnahme

Mit einem Graphen können Sie die Lichtabnahme und Intensität der synthetischen Lichter weiter weg von der Lichtquelle steuern. Das erlaubt die präzise Kontrolle von Lichtabnahmen in Spiegelungen und perfekte Glanzlichtkontrolle und sehr kreative Beleuchtungseffekte.

Beispiel für die nachträgliche Änderung eines HDRI
Foto-Lichter

Foto-Lichter sind fotografierte Studio-Lichter und andere bildbasierte Lichtquellen. Zum Beispiel Soft-Boxen, Spotlichter, echte Fenster mit Streben und viele mehr. Foto-Lichter sind hochaufgelöste (4K) HDR-Bilder, die einen Alpha-Kanal für ihre Transparenz besitzen. Sie sind perfekt für extrem realistische Beleuchtungen und Spiegelungen und funktionieren auch bei sehr hohen Auflösungen. Foto-Lichter können übrigens auch eingefärbt werden!

Foto-Lichter
Foto-Lichter
Sonnen-Filter

Der Sonnenfilter begrenzt die Helligkeit von Inhalten im HDR Canvas. Seine Hauptaufgabe ist die Spitzenhelligkeit der Sonne bei Außenaufnahmen zu reduzieren. Standardmäßig füllt der Sonnenfilter die gesamte Szene als globaler Filter. Er kann aber auch skaliert und bewegt werden, um die Helligkeit einzelner Lichtquellen gezielt zu filtern. Sie können so buchstäblich ganze Lichter ausschalten.

Sonnen-Filter in Aktion:
Light Paint

Clicken Sie einfach auf ein 3D-Modell, um Lichter auszuwählen und zu positionieren.

Light Paint ist eine unglaublich schnelle und präzise Methode, um Szenen zu beleuchten.Setzen Sie das Licht einfach dorthin, wo Sie es hin haben möchten, indem Sie eine Stelle auf dem 3D-Modell auswählen. LightPaint bietet 3 verschiedene Arten, wie Sie Lichter platzieren können: Reflektion, Beleuchtung und Kante. LightPaint ist in LiveLight integriert und kann durch Plugin-Partner integriert werden.

HDR Light Studio 4 - New LightPaint in action from HDR Light Studio on Vimeo.

Light Paint eignet sich durch die präzise Platzierung von Reflektionen perfekt, um Fahrzeuge zu beleuchten. Ein eigenes HDRI für jede Kamera-Einstellung ist ein neuer Weg, um Autos immer perfekt auszuleuchten.

LiveLight

LiveLight macht HDR Light Studio zu einem mächtigen Standalone-Lichtwerkzeug für jede beliebige 3D-Software.

LiveLight

Der LiveLight - Modus bietet eine interaktive Lichtvorschau einer geladenen 3D-Szene. Setzen und positionieren Sie Lichter in LiveLight mit dem Lichtpinsel. Eine schnelle und intuitive Beleuchtungs-Lösung.

LiveLight

LiveLight ignoriert die Materialien in Ihrer Szene und berechnet die Reflektions- und Beleuchtungseffekte besonders schnell. Nutzen Sie LiveLight, um bei Ihren Lichter in die richtige Position, Helligkeit und Farbe einzustellen.

Zoomen Sie einfach an Ihr 3D-Modell heran, um feine Details mit dem Lichtpinsel herauszuarbeiten.

LiveLight Hintergründe

Wählen Sie einen Hintergrund für Ihre LiveLight Ansicht. Oder laden Sie ein Bild, um 3D-Objekte vor fotografierten Hintergründen zu platzieren.

LightCam

Die LightCam erzeugt Ihnen ein Bild, was von der Lichtquelle aus aufgenommen wird. Bewegen Sie die Kamera, um gezielt die "Blickrichtung" Ihres Lichts zu steuern. Ihre Änderungen wirken sich sofort auf die HDR-Beleuchtung aus.

LiveLight + HDR Studio Live

Wenn der Plugin-Partner LightPaint nicht unterstützt, können Sie dennoch von LightPaint profitieren. Laden Sie Ihr 3D-Modell in LiveLight hinein und navigieren und zoomen Sie in die gewünschte Kameraposition. Klicken Sie auf das 3D-Modell, um die Lichter zu platzieren. Präzise Lichtpatzierung mit sofortigen Änderungen in Ihrem Renderer.

Farbwerkzeuge
Farb-Picker:

Der Farbpicker wurde speziell für die Bedürfnisse von 3D-Künstlern ausgelegt. Eine gewählte Farbe kann leicht mit dem Tuning-Grid verfeinert werden. Die Schrittgröße der Farbänderung kann angepasst werden - für sterke oder feine Änderungen. Der Kelvin-Farbwähler und diverse Vorlagen sind ebenfalls nützliche Werkzeuge für Lichtdesigner.

Farbanpassung an Hintergrundbild

Eine immer wiederkehrende Aufgabe ist die Anpassung des Lichtsetups an bestehende fotografierte Hintergründe. In diesem Fall müssen Sie eine Lichtsituation erschaffen, die mit den Farben und der Beleuchtung des Hintergrundes harmoniert. Durch ein Tool, was Farben aus dem Hintergrund extrahiert, ist es sehr leicht ein Lichtsetup zu erschaffen, was die beleuchteten Objekte wirklich "in der Szene" erscheinen lässt.

Farbverläufe

Erzeugen Sie einen Farbverlauf aus synthetischen und Foto-Lichtern. Der Effekt kann subtil oder hervorstechend sein. Farbverläufe sind gut für Sonnenuntergänge und extrem kreative Beleuchtungs-Szenarien geeignet.

Mit HDR Light Studio erzeugen Sie eine eigene HDRI-Map die Ihre Szene perfekt beleuchtet. Das kann auf zwei verschiedene Arten erreicht werden und ist abhängig von Ihrer 3D-Software.

1. Live-Workflow

- Starten Sie HDR Light Studio im Live-Modus direkt aus Ihrer 3D-Software heraus.
- Sehen Sie, wie die HDR-Beleuchtung und Reflektionen mit Ihren Materialien interagieren - in der interaktiven Rendervorschau Ihrer Software.
- Cklicken Sie direkt auf die gerenderte Ansicht, um Lichter mit dem nativen LightPaint zu platzieren oder zu selektieren - oder öffnen Sie die LiveLight-Ansicht und nutzen Sie LightPaint auf einem geladenen 3D-Modell.
- Die HDR Light Studio Projektdaten sind in der 3D-Szene eingebettet, damit kann das Licht noch nachträglich angepasst werden.
- Das finale HDR Light Projekt wird am Ende als hochaufgelöste HDRI-Datei herausgerechnet, was dann automatisch mit Ihrer Szene verknüpft wird.

1. Live-Workflow
2. Standalone-Workflow

- Starten Sie HDR Light Studio und exportieren Sie Ihre Szene in dessen LiveLight Viewport (Collada *.DAE, *.OBJ und Mental Images-Dateien).
- Benutzen Sie das LightPaint-Werkzeug zum Positionieren und Auswählen von Lichtern in der gerenderten Ansicht mit sofortigem Feedback bei Beleuchtung und Reflektion. Ein schneller und präziser Weg um Ihre Szene zu beleuchten.
- Rendern Sie Ihre HDRI-Map und benutzen Sie sie in Ihrem gewohnten Renderer für perfektes Licht und Reflektionen.
- Speichern Sie Ihr HDR Light Studio Projekt, um später Änderungen vornehmen zu können.

Windows:
Windows 7+ 64Bit

Mac OSX:
Mac OSX 64bit (10.6+)

Linux:
Linux 64bit (Official: Red Hat Enterprise 5.4+ x64)

Startseite | Impressum | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | AGB | Versandkosten